Robert Penz

Posted on

Sollte ein von uns betreuter Musiker vor Lampenfieber zu platzen drohen, bewahren Sie Ruhe! Als ausgebildeter Krankenpfleger hat Robert von beruhigendem Händchenhalten bis zur Herz-Lungen-Wiederbelebung alles drauf. Da ihm die alleinige Tätigkeit als Lebensretter auf Dauer nicht mehr reichte, studierte er Kulturwissenschaften, gründete währenddessen backlight und sorgt nun dafür, dass Ihre Konzerte gegen unliebsame Überraschungen immun sind.
{{SCHWERPUNKTE}}

Von Beginn an bei backlight.

 

Kontakt